#83

„Die Menschen der heutigen Zeit sind sehr stark auf Leistung programmiert. Ja, sie identifizieren sich mit ihren Leistungen und ihren Schöpfungen. Sie denken, alles ist mit einer Leistung verbunden und von dieser abhängig. Und wissen sie einmal nichts zu tun, zu erschaffen oder zu lösen, so fallen sie in eine Depression. Ein pures Sein ist für sie unvorstellbar und schlecht möglich, ja angstauslösend. So weit ist es gekommen. Wenn sie dieses Phänomen doch nur erkennen würden… zu ihrer eigenen Wohltat.“