#4

„Die drei Grundursachen des Leids des Menschen: Sein Irrtum, dass es ihm an irgendetwas mangeln würde oder er unvollkommen und unwillkommen sei. Sein Irrtum, dass er glaubt, nicht der sein zu können, der er in Wahrheit ist. Sein Irrtum, dass es ihm nicht erlaubt sei, seinen eigenen Impulsen zu folgen.“