#151

„Wer glaubt, dass die Welt und die Menschen schlecht seien und einer Veränderung bedürfen, der wird gebeten, das Gute und Vollkommene in sich selbst zu entdecken.“